Gesundheit, Vielfalt, Nachhaltigkeit...

Am 1. März 1998 haben wir offiziell einen landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb gegründet. Der Hof, ein anerkannter Bioland-Betrieb (seit 1999 biologisch bewirtschaftet), ist von 5 Hektar Grünland umgeben, auf dem wir 160 Bäume Streuobst gepflanzt haben.

Wir sind eine Familie mit drei Buben und halten zur Zeit Schafe und Lämmer, Schweine und Fer­kel sowie Hühner und einige „Weihnachtsgänse“.

Das zum Hof gehörende Ackerland wurde an den 10 Kilometer entfernten Bioland-Nachbarn, das Gut Krauscha, verpachtet.